SHIATSU & THERAPIE

arbeitsweise über mich workshops preise kontakt home  
             

Körper/Psycho/Therapie

Körper und Seele sind eine Einheit und daher hängen Verspannungen und Blockaden im Körper eng mit psychischen Vorgängen zusammen. Wir arbeiten ganzheitlich über Atmung, Stimme, Körperhaltung, ggf. gezielte Berührung und Massage sowie Übungen zur Körperwahrnehmung, Achtsamkeit und Stressbewältigung und stärken Ihre individuellen Ressourcen.

Ihr Vorteil:

Ich bin Dipl.-Psychologin und Heilpraktikerin für Psychotherapie. Die Häufigkeit der therapeutischen Sitzungen kann individuell vereinbart werden; Sie müssen nicht mit langen Wartezeiten rechnen, Berichte werden nicht an Dritte (Kassen, Versicherungsgesellschaften) weitergegeben und wir können die Sitzungen frei nach Ihren Bedürfnissen gestalten.

Sie erhalten eine Rechnung, die Sie bei privaten Kassen oder Zusatzversicherungen einreichen können und nach deren Konditionen anteilig erstattet bekommen.

 

Spezielle Angebote: Legasthenie und Dyskalkulie

NEU
  In Kooperation mit dem Arbeitskreis Legasthenie Bayern e.V. biete ich Therapien für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Lese-Rechtschreibschwäche/ Legasthenie sowie Dyskalkulie an. Auf der Webseite des Arbeitskreises finden Sie zahlreiche Hintergrundinformationen zu unserem Therapiekonzept. Die Kostenübernahme für die Therapie kann unter bestimmten Voraussetzungen über das Jugendamt erfolgen.

Shiatsu

 

Shiatsu ist eine ganzheitlich wirkende Behandlungsform, die sich aus der chinesisch-japanischen Tradition und Erfahrungswissen entwickelte.

Das Wohlbefinden hängt von der Verteilung und dem Fluss der Energie im Körper ab, die entlang der Meridiane fließt.

Störungen im Energiefluss können durch Shiatsu ausgeglichen werden und den Körper wieder in Balance bringen. Beim Shiatsu wird mittels Berührung und sanftem Druck entlang der Meridiane gearbeitet. Dabei werden meist Daumen und Handballen benutzt, aber auch Ellbogen, Knie und Füße.

Ergänzt wird dies durch Elemente aus der Akupressur sowie Dehnungen und Rotationen der Gelenke oder Moxibustion (Erwärmung spezifischer Punkte mit der "Moxa-Zigarre").

In die Behandlung fließen auch meine Erfahrungen mit Thai-Druckmassage und Fussreflexmassage ein.

 

 

© Copyright Susanne Starke