SHIATSU & THERAPIE

arbeitsweise über mich workshops preise kontakt home  
             

 

Dr. Susanne Starke

Nach dem Psychologiestudium habe ich 2006 angefangen, mich dem Menschen von einer anderen Perspektive aus zu nähern und im Aikido Kobukan mit der Erforschung des Körpers begonnen. Bei Hiroshi Higuchi habe ich lange im Aikido Kobukan Aikido, Stock- und Schwerttechniken, Qigong und Zazen sowie Tai Chi geübt, außerdem Shizen Taido und Sotaiho-Heilgymnastik bei Kenji Hayashi in Hannover in der Schule für Atmung und Bewegung.

2013 hat sich mein Interessengebiet von Kampfkunst hin zu Tanz verlagert; in zahlreichen Workshops habe ich Übungen zur Körperwahrnehmung, Noguchi Gymnastik (Mari Osanai), Arbeit mit Atmung und Stimme erlernt sowie Performances in Kooperation mit verschiedenen KünstlerInnen im In- und Ausland durchgeführt.

Seit 2014 bin ich Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Außerdem habe ich 2014 die beiden ersten Teile der Shendo Shiatsu Ausbildung bei Sonja Matheis erfolgreich abgeschlossen und danach bis 2017 regelmäßig Kurse in Nürnberg (ISOM - Institut für Shiatsu Bayern, anerkanntes Ausbildungsinstitut der Deutschen Gesellschaft für Shiatsu/ Elke Waldmann) besucht.

2016 habe ich erfolgreich einen Kurs in thailändischer Fussmassage bei Sabine Harbauer (zertifizierte Lehrerin der Thai Massage School of Chiang Mai) abgeschlossen sowie 2017- 2019 den ersten und zweiten Level (Basiskurs und Kurs für Fortgeschrittene) der Ausbildung in Thaimassage bei Andreas Schwarz (zertifizierter Lehrer der Thai Massage School of Chiang Mai)in Berlin absolviert (Thaimassage Ausbildung Berlin).

2021 habe ich eine Ausbildung in systemischer Körpertherapie beim Systemischen Institut Bamberg begonnen. Diese basiert u.a. auf der Biodynamik nach Alexander Lowen und den Arbeiten zur Charakteranalyse von Wilhelm Reich. Sie beinhaltet u.a. Übungen aus der Skulpturarbeit und beschäftigt sich mit der Dynamik in Familien- und Paarsystemen. Die verschiedenen Ansätzen aus der Körperpsychotherapie bilden eine spannende Ergänzung zu meinem Therapieangebot.

All dies integriere ich in meine Behandlungen, die individuell auf meine KlientInnen abgestimmt sind. Gerne zeige ich Ihnen auch Übungen, die Sie zusätzlich zuhause machen können.

 

Spezielle Angebote: Kinder- und Jugendpsychotherapie

Seit 2021 biete ich nach verschiedenen Fortbildungen und in kontinuierlicher Begleitung durch den Arbeitskreis Legasthenie Bayern e.V. Therapieeinheiten speziell zu Legasthenie und Dyskalkulie an. Hier arbeiten wir in spielerischer Weise und individuell auf Ihr Kind abgestimmt an den Grundlagen von Lesen, Rechtschreiben oder Rechnen. Wichtig ist mir hierbei, dass die Kinder wieder Selbstvertrauen und Spaß am Lernen bekommen und wir neben der Arbeit mit fachlich fundierten Übungsprogrammen beispielsweise auch allgemeine Lernkompetenzen und Konzentration stärken oder Ängste abbauen. Denn häufig sind die Probleme der Kinder begleitet von Schwierigkeiten im emotionalen, körperlichen und sozialen Bereich.

Selbstverständlich kann dieses Angebot auch von betroffenen Erwachsenen in Anspruch genommen werden. Hier genügen oftmals relativ wenige Sitzungen, da wir sehr zielgerichtet arbeiten können und Erwachsene in der Regel sehr motiviert sind.

 

© Copyright Susanne Starke